Newsletter abonnieren   

Kirchenacker – Rückblick Info-Abend

Am 18. Februar gab es beim Genussspecht im Unterlaaerhof einen Info-Abend zu den Selbsternteparzellen am Kirchenacker, bei dem sich etwa 50 Interessenten und neue Nutzer über die Details der Selbsternteparzellen informiert haben.

Die Saison 2016 wird voraussichtlich im Mai starten und bis Oktober gehen – die Gemüsekulturen werden auch dieses Jahr wieder durch eine computergesteuerte Bewässerungsanlage gegossen und durch Mulchen (Belassen der Unkräuter auf den Parzellen) mit Gründüngung versorgt.

Durch die strengen BioAustria Richtlinien wird auf jeglichen Mineraldünger und Pflanzenschutz verzichtet und auf der gesamten Anlage ausschließlich zertifizierte Jungpflanzen & Sämereien benutzt.

Weitere Details und Bestellmöglichkeit unter www.kirchenacker.at – seien Sie schnell, es ist nur noch 1/5 der Parzellen frei!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben